Der Holzwagen 2019

Dieses Jahr war die Renovierung unseres Handkarrens vorgesehen, mit dem schon so mancher Holzscheit zum Grillplatz gefahren wurde. Leider sah man es ihm auch an. Gebrochene Bretter, Rost und kaputte Reifen.
Diesen Mankos ging die gesamte Jugendfeuerwehr samt Betreuern heute ans Leder.
Es wurde geschliffen, geschraubt, gemalt, lackiert und sich künstlerisch betätigt.
Für viele Jugendliche das erste Mal, das sie mit Akkuschrauber, Schleifpapier und Co. hantierten.
Unter dem wachsamen Blick der Betreuer wurde so der „GW-Holz“ erfolgreich renoviert.
Wie jedes Jahr ist das Projekt sehr positiv bei den Jugendlichen angekommen.

Ein Ausführlicher Beitrag ist auch auf unsere Facebookseite zu finden.